Reisehinweise

 

9. September 2019, Hilfe für Bahamas

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass alle unsere Mitarbeiter und ihre unmittelbaren Familienangehörigen nun in Sicherheit sind. Wir haben drei Evakuierungsflüge nach Nassau durchgeführt, wo sich unsere zweite Basis auf den Bahamas befindet, und werden unsere Mitarbeiter von dort aus weiterhin unterstützen. Einige Teammitglieder haben beschlossen, auf andere Inseln zu ziehen, um bei Freunden oder der Familie zu bleiben. Wir danken Ihnen allen für Ihre aufrichtige Anteilnahme und Unterstützung für diejenigen, die von diesem Sturm betroffen sind.
Wir danken allen, die Spenden geleistet haben, um den Menschen auf den Bahamas zu helfen und den Aufbau zu unterstützen. Wir setzen unsere Bemühungen fort, um alle vom Hurrikan in Abacos und Grand Bahama betroffenen Menschen zu unterstützen, und ermutigen auch Sie, über www.bahamas.com/relief zu spenden.

 

6. September 2019, Tropensturm Dorian

Wir setzen unsere Bemühungen fort, alle unsere Team-Mitglieder zu erreichen, und es bleibt unsere Priorität, ihre Sicherheit zu bestätigen. Wir haben es jetzt geschafft, Kontakt zu einer Reihe unserer Mitarbeiter von unserem Stützpunkt in Marsh Harbour herzustellen. wir arbeiten mit Notfallteams vor Ort zusammen, um herauszufinden, wie wir ihre kontinuierliche Sicherheit gewährleisten können. Unser Vice President of Operations leitet von Nassau aus zusammen mit unserem Basisteam unsere Bemühungen, einen genauen Überblick über die Situation vor Ort zu bekommen und die Maßnahmen zur Unterstützung unseres Abacos-Teams zu organisieren. Gegenwärtig ist die Kommunikation in der Region immer noch eine Herausforderung.

Wir sammeln Geld für die Menschen auf den Bahamas, um den Wiederaufbau zu unterstützen, und ermutigen alle die mithelfen möchten, zu spenden über https://www.bahamas.com/relief

 

3. September 2019, Tropensturm Dorian

Am Wochenende wurden die nördlichen Bahamas-Inseln Abaco und Grand Bahama direkt vom Hurrikan Dorian getroffen. Dorian landete in den Abacos als Hurrikan der Kategorie 5, der zu den stärksten gehört, die jemals im Atlantik registriert wurden. Die Inseln haben unter verheerenden Winden und Überschwemmungen gelitten und der Schaden ist groß.

Vor dem Sturm wurden alle unsere Chartergäste erfolgreich in die Basis zurückgerufen und sicher von den Bahamas evakuiert. Darüber hinaus hat unser Team in Marsh Harbour entsprechend unserer Hurrikan-Richtlinien Vorkehrungen getroffen, um unsere Yachten an sicherere Standorte in Abaco, Grand Bahama und weiter westlich in Florida zu bringen. Es ist allerdings noch zu früh, um über den Zustand der Flotte zu spekulieren.

Unsere erste Priorität ist die Sicherheit all unserer Team-Mitglieder und ihrer Familien. Wie Sie sich vorstellen können, ist die Kommunikation mit den Inseln aufgrund beschädigter Mobilnetze und mangelnder Stromversorgung schwierig. Die Kollegen in Abaco arbeiten intensiv daran, aktuelle Informationen zu sammeln und sie weiterzuleiten.

Wir möchten alle Sunsail-Gäste über bevorstehende Abacos-Abfahrten in den kommenden Tagen informieren.

Wir danken Ihnen allen für Ihre aufrichtige Anteilnahme und Unterstützung für diejenigen, die von diesem Sturm betroffen sind. Wir möchten diese Seite weiterhin mit allen relevanten Neuigkeiten aktualisieren, sobald wir sie erhalten.

 

2. September 2019: 16:00 Uhr, Tropensturm Dorian

Aufgrund der umfangreichen Schäden durch den Hurrikan Dorian ist unsere Basis auf Abacos vorerst geschlossen. Die Kommunikation vor Ort ist derzeit sehr begrenzt und unsere Priorität besteht darin, die Sicherheit unseres Teams vor Ort zu gewährleisten. Wir werden Kunden mit zukünftigen Charterstarts in den kommenden Tagen kontaktieren, sobald wir die Situation besser einschätzen können. Unsere Basis in Nassau (Exumas) ist wie gewohnt geöffnet. Wir bedanken uns für Ihre Anteilnahme und Ihre guten Wünsche.

 

28. August 2019: 18:00 Uhr, Tropensturm Dorian

Tropischer Sturm Dorian beeinflusst derzeit die Karibik. 

Es gibt eine Hurrikanwarnung für folgende karibische Inseln:
* Vieques und Culebra
* Britische Jungferninseln
* Amerikanische Jungferninseln

Es gibt eine Sturmwarnung für folgende karibische Inseln:
* Barbados
* St. Lucia
* St. Vincent und die Grenadinen
* Puerto Rico

Folgende karibische Inseln werden im Rahmen des tropischen Sturms beobachtet:
* Dominica
* Martinique
* Grenada und angrenzenden Inseln
* Saba und St. Eustatius

Aufgrund des prognostizierten Wegs von Tropensturm Dorian, können Reisen in die und aus der Karibik beeinträchtigt werden. Mehrere Fluggesellschaften haben Reisehinweise zu diesem Sturm veröffentlicht. Bitte kontaktieren Sie Ihre Fluggesellschaft für weitere Informationen.

 

26. August 2019: 14:30 Uhr, Tropensturm Dorian

Tropischer Sturm Dorian beeinflusst derzeit die Karibik. 

Es gibt eine Sturmwarnung für folgende karibische Inseln:
* Barbados
* St. Lucia
* St. Vincent und die Grenadinen

Folgende karibische Inseln werden im Rahmen des tropischen Sturms beobachtet:
* Dominica
* Martinique
* Grenada und angrenzenden Inseln
* Saba und St. Eustatius

Aufgrund des prognostizierten Wegs von Tropensturm Dorian, können Reisen in die und aus der Karibik beeinträchtigt werden. Mehrere Fluggesellschaften haben Reisehinweise zu diesem Sturm veröffentlicht. Bitte kontaktieren Sie Ihre Fluggesellschaft für weitere Informationen.