Auf dieser Seite finden Sie nützliche Informationen zu Ihrer Yachtcharter und unserer Basis. Vom Ablauf am Flughafen bis hin zu Einreisebestimmungen - hier finden Sie alles Wissenswerte für einen reibungslosen, sorgenfreien Urlaub. Wir empfehlen Ihnen, die folgenden Informationen ein paar Wochen vor Ihrem Abflug sorgfältig zu lesen und auch eine Kopie zum mitnehmen auszudrucken. Vielleicht finden Sie auch ein paar hilfreiche Hinweise für die Detailplanung Ihres Törns in unserem Online Cruising Guide.

Voraussetzungen Segelyachtharter

Klicken Sie hier, um die zur Planung Ihres Segeltörns in Italien notwendigen Voraussetzungen anzusehen.

Adresse & Karte

Adresse

Sailitalia srl
Turistica “il gabbiano” – Villaggio Turistico Portorosa
Zona Laguna Azzurra
98054 Furnari (ME) – Italien

Tel.: (+39)-0941-874291
E-Mail: [email protected]
Außerhalb der Öffnungszeiten & Sonntags:
Tel.: (+39)-333-603-9299
Wir empfehlen Ihnen, dass Sie bei Freunden und Familie eine Kontaktmöglichkeit hinterlassen, für den Fall, dass man Sie erreichen muss.

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag: 10 - 13 Uhr und 15.30 - 19 Uhr
Freitag bis Samstag: 10 - 19 Uhr (oder bis zur letzten Charterankunft)
Sonntag: Nur bei Charterbeginn

Die Basis ist von Mitte März bis Mitte November geöffnet.

 

Einrichtungen an der Basis
Unsere Basis bietet umfangreiche Einrichtungen, darunter Restaurants, Cafés, Supermärkte sowie Sanitäreinrichtungen.

(Zurück zum Anfang)

Ankunft & Abreise

 

Fluglinien mit Verbindungen zum Reiseziel
Da wir eine große Anzahl von Flügen organisieren, kann The Moorings Ihnen mit die günstigsten Flugpreise zu vielen Destinationen anbieten. Bitte kontaktieren Sie unser Verkaufsteam, bevor Sie Ihre Flüge selbst buchen.

Information zu Zoll/Einreise*
Für die Abfertigung ist ein gültiger Reisepass (für jeden Passagier) und eine Crewliste nötig. Der Reisepass muss noch bis mindestens 6 Monate nach Ihrer geplanten Rückreise gültig sein. Bei Einreise muss ein Zollformular ausgefüllt werden.

Flughäfen

  • Flughafen Catania-Fontanarossa (CTA), Transferdauer zur Basis: 2 Stunden

Flughafentransfers
Transfers sind nicht in Ihrem Charterpreis inbegriffen. Sie müssen daher bei Ankunft selbst einen Transfer organisieren und bezahlen (siehe unten), oder Sie können - für etwas mehr Komfort - im Voraus einen Hin- und Rücktransfer mit dem Taxi buchen. Bitte wenden Sie sich an unser Verkaufsteam, das Ihnen gerne dabei behilflich ist. Obwohl wir die Transfers gerne für Sie buchen, werden diese vor Ort in Euro bezahlt.

Taxi-Transfers können von den folgenden Flughäfen zur Basis arrangiert werden:

Flughafen Catania zur Basis:
1-4 Personen, 175 €
5-8 Personen, 200 €
9-12 Personen 270 €

Flughafen Palermo zur Basis:
1-4 Personen 120 €
5-8 Personen 200 €
9-12 Personen 240 €

Flughafen Reggio Calabria zur Basis:
1-4 Personen 190 €
5-8 Personen 220 €
9-12 Personen 350 €

Öffentliche Verkehrsmittel

Vom Flughafen Catania Mit dem Bus vom Flughafen zum Bahnhof in Messina und von dort mit dem Zug nach Barcellona-Castroreale. Das letzte Stück mit dem Taxi nach Portorosa kostet etwa 40 €. 

Busse vom Flughafen Reggio Calabria fahren so, dass sie mit Inlandsflügen zusammenfallen und einen Transfer vom Flughafen Reggio Calabria zum Bahnhof in Messina ermöglichen. Von Messina können Sie mit dem Zug weiter nach Barcellona-Castroreale fahren und anschließend das letzte Stück nach Portorosa mit dem Taxi zurücklegen.

Vom Flughafen Palermo aus mit Taxi, Metro oder Bus zum Bahnhof Palermo und von dort mit dem Zug weiter nach Barcellona-Castroreale. Das letzte Stück nach Portorosa können Sie mit dem Taxi zurücklegen. 

Mit dem Shuttle (saisonaler Betrieb)
Hier in Portorosa gibt es einen Shuttle-Service, der Sie direkt von Portorosa zum Flughafen Catania (oder vom Flughafen Catania nach Portorosa) bringt. Die Fahrkarte kostet 30 € pro Person. Täglich fahren drei 3 Busse und die Fahrzeit beträgt etwa 2,5 Stunden.

Transfers sind nicht im Urlaubspaket enthalten. Wir bitten Sie daher darum, dass Sie uns Ihre Reisepläne noch vor Ihrer Abreise zukommen lassen, sodass wir Ihnen wo nötig mit dem Organisieren von Transfers behilflich sein können. Gäste sollten auch eine Kopie der Charterrechnung mitbringen.

Einreichen von Unterlagen
Um Ihnen die reibungslose Charter bieten zu können, die Sie von The Moorings erwarten, setzten wir voraus, dass bestimmte Informationen rechtzeitig an uns übermittelt werden.  

  • Bitte lassen Sie uns alle Unterlagen, wie beispielsweise Gästeliste, Proviantauswahl, Transferformular und Erfahrungsnachweise mindestens 30 Tage vor Ihrem Charterstart zukommen.  
  • Für Angaben, die innerhalb von 90 Tagen vor Ihrem Charterstart (die Zeitspanne, die The Moorings als die wichtigste für den Planungsprozess ansieht) bereitgestellt oder geändert werden, wird eine zusätzliche Gebühr fällig.  

Verfahren bei Ankunft/Abreise
Einschiffung: Charterstart um 15 Uhr. 
Briefingzeiten: Revierbriefings sind je nach Ankunftszeit zwischen 13 und 15 Uhr Ortszeit angesetzt. Anschließend folgt die Einweisung in Ihre Yacht.   
Alle Skipper müssen an den Briefings teilnehmen. Dort wird alles Wichtige besprochen, darunter Zollbestimmungen, die Bedienung des Funkgeräts, Reservierungen in Restaurants und wie Sie Unterstützung oder Hilfe anfordern können. Bitte halten Sie alle diesbezüglichen Fragen bis dahin bereit. Das The Moorings-Handbuch für Ihre Charteryacht liegt an Bord für Sie bereit. 
Ausschiffung: Alle Charterer müssen am Abend vor der Ausschiffung für Nachbesprechung und Bootsabnahme bis 17 Uhr zur Basis zurückgekehrt sein. Ausschiffung ist um 9 Uhr am nächsten Morgen. 

Verfahren bei später Ankunft
Die Mitarbeiter der Basis warten bis 21 Uhr auf Sie. Nach 21 Uhr ist eine Nachricht für Sie an unserer Rezeption hinterlegt, die den Namen und Liegeplatz Ihrer Yacht enthält. Ihre Yacht ist unverschlossen und durch ein Schild mit Ihrem Namen gekennzeichnet. Die Yachtausstattung ist für den Abend an Bord bereit. Die Mitarbeiter der Basis sind ab 9 Uhr morgens wieder für Sie da.

Kaution Falls Sie keine Yachtschadensversicherung abgeschlossen haben, müssen Sie an der Basis die volle Kaution (Betrag gemäß Ihrer Rechnung) per Kreditkarte hinterlegen. Sofern kein Verlust oder Schaden entstanden ist, wird diese am Ende der Charter erstattet. Die Haftung schließt auch den Verlust oder Diebstahl des Dinghys und/oder Außenborders ein.

Steuern/Ausreisesteuern
Eine Ausreisesteuer fällt nicht an.

Autovermietung
Am Flughafen sind folgende Autovermietungen vertreten: Avis, Eurocar, Hertz und Maggiore.

Parkplätze
Parkplätze können direkt an der Basis gebucht werden. Die Gebühr beträgt 35 € pro Woche für Fahrzeuge aller Größen.

(Zurück zum Anfang)

Allgemeine Informationen

Fläche: 484.960 km² 
Einwohnerzahl: 58.126.212
Hauptstadt: Rom
Bevölkerung: Italiener (einschließlich kleiner Gruppen von Deutsch-, Französisch- und Slovenisch-Italienern im Norden sowie Albanisch-Italienern und Griechisch-Italienern im Süden)
Sprache: Italienisch (Landessprache), Deutsch (in Teilen der Region Trentino-Südtirol herrscht Deutsch als Sprache vor), Französisch (eine kleine französischsprachige Minderheit in der Region Valle d'Aosta), Slovenisch (slovenisch sprechende Minderheit im Gebiet Triest-Gorizia)
Religion: Römisch-katholisch, sonstige (einschließlich etablierter protestantischer und jüdischer Gemeinden sowie einer wachsenden Gemeinschaft an muslimischen Immigranten)
Staatsform: Republik
Wichtigste Industriezweige: Tourismus, Maschinenbau, Eisen und Stahl, Chemie, Lebensmittelherstellung, Textilien, Automobile, Kleidung, Schuhe, Keramik
Trinkgeld: Liegt im Ermessen des Gastes. Obwohl Rechnungen normalerweise eine Servicegebühr enthalten, sind Trinkgelder in Restaurants und anderen touristischen Einrichtungen üblich.

Währung: Euro
Strom: 230V/50Hz (EU oder italienischer Stecker)
Uhrzeit: UTC/GMT +1 Stunde.  Sommerzeit: +1 Stunde

Einige wichtige Veranstaltungen
* Januar - Fiera di Sant'Orso in Aosta
* Februar - Fest der Mandelblüte in Agrigento
* Februar/März - Karneval in Venedig, Viareggio und Ivrea
* März/April - „Scoppio del carro" in Florenz
* Mai - Kerzenrennen in Gubbio; „Cavalcata sarda" in Sassari; „Maggio musicale" in Florenz
* Mai/Juni - „Festival der zwei Welten" in Spoleto
* Juni - Blumenfest in Genzano
* Juli - „Palio" Pferderennen in Siena; „Festa del Redentore" in Venedig; „Umbria Jazz"
* August - Quintana Ritterspiele in Ascoli Piceno, in Siena und in Arezzo
* August/September - „Settimane musicali" in Stresa & Opernsaison in Mailand und Verona
* September - Historische Regatta in Venedig; Schachspiel mit lebenden Figuren in Marostica in Asti; Internationale Filmfestspiele in Venedig
* Oktober - Traubenfest in Meran
* November - Fest der Madonna della Salute in Venedig
* Dezember - Die Krippe des Franziskus in Greccio

Hotels 
Corallo Residence - im Village Resort gelegen und nur 500m von der Basis entfernt
Portorosa Residence - kleine Wohnungen zu vermieten
La Camerlia - ein agrotouristisches Hotel mit Restaurant, etwa 1 km vom Portorosa Village Resort entfernt
Valtur Portorosa - Hotel mit umfassendem Serviceangebot von hohem Standard, einschließlich Außenpool mit Blick auf den Yachthafen von Portorosa (Außenparkplätze und Parkgarage, mehrere Restaurants und Bars)

Restaurants
Gorgonia
La Conchiglia
La Pergola
Caracalè
Pit Bull Steakhouse

 

Internet
Die meisten Hotels bieten WLAN-Zugang in mindestens einem öffentlichen Bereich, wie z.B. in der Lobby oder Lounge.  

Mobiltelefone
Sie können in Italien von Unternehmen GSM-Mobiltelefone mieten, die vollständig funktionsbereit sind. Normalerweise sind diese Miettelefone von Ihrem Hotel aus buchbar. Sie können aber auch schon vor Ihrer Ankunft in Italien im Internet eines reservieren.

 

(Zurück zum Anfang)

Banken & Geldwechsel

Banken
Öffnungszeiten: Montag – Freitag: 8.30 - 13.30 Uhr
Samstag: 8.30 Uhr - 13 Uhr (nur während der Sommermonate)
Geldautomaten sind rund um die Uhr verfügbar.

Währungs-/Geldumtausch
In Italien können Sie Währungen und Reiseschecks in nahezu allen großen Banken, an Flughäfen, in großen Hotels oder an einer der vielen Wechselstuben tauschen. Normalerweise erhalten Sie in Banken einen besseren Wechselkurs, also schauen Sie sich ein wenig um.

Es ist zudem empfehlenswert, sowohl für geplante als auch unvorhergesehene Eventualitäten zusätzlich etwas Bargeld bei sich zu haben.  Bei Ihrer Urlaubsplanung können Sie mit den folgenden Zusatzkosten rechnen.  Unser Verkaufsteam hilft Ihnen gerne dabei, die ungefähren Kosten zu ermitteln:  

- Flughafen-/Shuttle-Transfers
- Steuern & Servicegebühren
- Zollgebühren
- Erstattbare Kautionen
- Zusätzliche Getränke
- Zusätzliche Mahlzeiten
- Persönliche Ausgaben
- Trinkgelder

(Zurück zum Anfang)

Aktivitäten & Sport

Schnorcheln

The Moorings stellt Schnorchelausrüstung für Sie bereit: Flossen, Maske und Schnorchel. Die Ausrüstung wird im Büro aufbewahrt. Fragen Sie einfach unseren Kundendienstmitarbeiter nach passenden Größen für Sie und Ihre Crew.  Kindergrößen sind nur eingeschränkt verfügbar. Wenn Sie Ihre eigene Ausrüstung für Kinder haben, empfehlen wir Ihnen diese mitzubringen.

 

(Zurück zum Anfang)

Segelinformationen

Yachthäfen
Meistens wird in der Gegend an Ankerbojen oder direkt vor Anker festgemacht und nicht längsseits im Hafen.  Die Liegegebühr für Bojen beträgt etwa 50 € pro Nacht. Hafengebühren fangen bei etwa 40 € pro Nacht an und können bis zu 1.600 € betragen, je nach Saison und Größe der Yacht.  Alle Liegegebühren müssen vor Ort bezahlt werden.

Hafengebühren:
Ihre erste und letzte Nacht ist kostenlos.  Alle anderen Nächte müssen unsere Kunden selbst bezahlen und richten sich nach der jeweiligen Verfügbarkeit.  Zahlungsinformationen werden an der Basis bestätigt. 

Charter-Briefings
- Alle Skipper sind dazu verpflichtet, vor dem Charterstart an einem Revier Briefing und einer Einweisung in die Yacht teilzunehmen.   
- Sie erhalten Hinweise zur Navigation, zu Zollverfahren zwischen den verschiedenen Inseln und zu Sehenswürdigkeiten, eine Einweisung in die sachgemäße Bedienung Ihrer Yacht und der Ausrüstung sowie Informationen für den Notfall.  Bitte halten Sie alle diesbezüglichen Fragen bis dahin bereit. 
- Während dieser Einweisung werden spezielle Fragen zur Handhabung der Yacht und zur Navigation besprochen. 
- Ein Handbuch der Yacht liegt für Sie an Bord bereit.

Elektrizität
Strom in Italien wird als 220V, 50Hz Wechselstrom zur Verfügung gestellt. In den USA dagegen wird 110V 60Hz Wechselstrom verwendet. Unabhängig von der Spannung benötigen Sie jedoch einen Adapter, wenn Ihre Geräte flache Steckerstifte haben: die Steckdosen in Italien sind nur für Stecker mit runden Stiften geeignet. Vergessen Sie nicht, einen vor der Abreise!

WLAN
WLAN ist verfügbar. Die Kosten dafür sind wie folgt:

  • 80 € pro Woche pro Yacht (5 GB) - 5 Verbindungen
  • 100 € pro Woche pro Yacht - 10 Verbindungen

WLAN ist im Charterpreis nicht inbegriffen. Bitte wenden Sie sich an unser Verkaufsteam, das diesen Service zu Ihrem Chartervertrag hinzufügen kann. Die Kosten für das WLAN müssen bei Ankunft vor Ort in Euro beglichen werden.

Einschränkungen im Segelrevier
Informationen hierzu erhalten Sie während des Briefings.

Sehenswerte Orte
Bitte informieren Sie auf der Seite mit Routenvorschlägen, um mehr über Sehenswürdigkeiten auf in der Destination zu erfahren.

Was Sie einpacken sollten
Unsere jahrelange Erfahrung hat uns gelehrt, dass zusätzlicher Zeitaufwand für die Auswahl Ihrer Garderobe im Voraus einen reibungsloseren Urlaub garantiert. Ein Aufenthalt an Bord einer Yacht erfordert etwas Strategie beim Packen.  Wir empfehlen Ihnen Folgendes, damit Ihr Urlaub so reibungslos wie möglich abläuft:
- Packen Sie Kleidung ein, die Sie in Schichten tragen können. So können Sie sich für alle möglichen Wetterverhältnisse ein passendes Outfit zusammenstellen. 
- Packen Sie Kleidungsstücke ein, die Sie für vielfältige Zwecke verwenden können und die zudem pflegeleicht sind. Weniger Gepäck bedeutet weniger schleppen. 
- Weiche Stofftaschen als Gepäckstücke lassen sich an Bord der Yacht und auch im Flugzeug einfacher verstauen als harte Koffer. 
- Versuchen Sie, nur mit Handgepäck zu reisen und keine Taschen am Flughafen einzuchecken.  Wenn Sie dies nicht möglich ist, achten Sie darauf, dass Sie alle unverzichtbaren Dinge in Ihrem Handgepäck verstauen, falls Ihr Gepäck verloren gehen sollte. 
- Verwenden Sie Ihre Moorings-Gepäckanhänger, um den Mitarbeitern am Flughafen oder bei The Moorings die Identifizierung Ihres Gepäcks zu erleichtern. 
- Schuhe mit rutschfesten Gummisohlen, Sonnen- und Insektenschutzmittel sind für einen Aufenthalt auf einer Segelyacht unverzichtbar. 
- Packen Sie eine ausreichende Menge aller verschreibungspflichtiger Medikamente ein, ebenso wie eine Bescheinigung Ihres Arztes. The Moorings hat eine „Null-Toleranz"-Politik bezüglich illegalen Drogen. 
- Denken Sie daran, Ihre Reiseversicherungspolice mitzunehmen (falls zutreffend). Im Notfall müssen Sie sich an die darin festgelegten Verfahren zur Schadensabwicklung halten.

(Zurück zum Anfang)

Proviantbestellung (Lebensmittel & Getränke für Ihre Yacht)

Proviantbestellung bei The Moorings
An dieser Destination steht Ihnen der bequeme Proviantbestellservice von The Moorings zur Verfügung! Überlassen Sie es The Moorings, Ihre Yacht mit hochwertigen Getränken, frischen Lebensmitteln und anderen Produkten auszustatten. Sie können Komplettpakete während Ihrer Buchung online oder per Telefon bestellen. Oder bestellen Sie online über unseren Online-Proviantshop, der ebenfalls alle Pakete sowie ein umfangreiches Angebot an Einzelprodukten bereithält, mit denen Sie Ihre Yacht ganz nach Ihren eigenen Wünschen bevorraten können. Wir koordinieren alle Einzelheiten und garantieren, dass sich bei Ihrer Ankunft alles bereits an Bord Ihrer Yacht befindet. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Seite zur Proviantbestellung.

Supermärkte
In der Nähe der Basis befinden sich einige Supermärkte, die Montag bis Samstag von 8.30 - 13 Uhr und 17.30 - 20.30 Uhr geöffnet sind. Während der Sommermonate sind die Supermärkte auch sonntagmorgens geöffnet. 

(Zurück zum Anfang)

Gesundheit & Sicherheit

Reiseversicherung
The Moorings bietet eine umfassende Reiseversicherung für einen sorglosen Urlaub an. Falls Sie schon über eine eigene Reiseversicherung verfügen, vergewissern Sie sich bitte, dass alle Destinationen und Aktivitäten Ihres The Moorings Urlaubs abgedeckt werden.

Impfungen und Impfhinweise*
In Italien besteht normalerweise kein Risiko durch ansteckende Krankheiten.

(Zurück zum Anfang) 

*Bitte beachten Sie, dass Einreise-/Ausreisebestimmungen und Impfanforderungen Änderungen unterliegen können. The Moorings übernimmt keine Haftung für diese Änderungen und wir empfehlen Ihnen, sich auf der Webseite der Landesbehörde Ihres Reiseziels über die aktuellsten Neuigkeiten zu informieren.

Preis ab

Lädt...