Überblick

Zwischen Sao Paulo und Rio de Janeiro gelegen, erkunden Sie ab Paraty die bildhübsche Südostküste Brasiliens und ihre benachbarten Juwelen. Paraty wurde im Jahre 1667 in der Bucht von Ilha Grande gegründet und beherbergte früher eine imposante Zuckerrohrmühle, weshalb der einzigartige Ort zum Inbegriff für die hochwertige Brandyproduktion wurde. Erleben Sie idyllische Passagen durch smaragdgrüne Gewässer, schlendern Sie durch antike Kopfsteinpflasterstraßen und lassen Sie die unwiderstehliche Kultur und die vielfältige Natur an jedem neuen Anlegeplatz auf sich wirken. Mit ihrer einzigartigen Kombination aus natürlicher Schönheit, kolonialem Charm und Weltstadtflair ist dieses UNESCO Welterbe ein absolutes Muss für jeden Segler und eine private Yachtcharter ist der beste Weg, um dieses Paradies kennenzulernen.

Chartern in Paraty

Mit einer jährlichen Durchschnittstemperatur von 23°C und Höchstwerten um die 30°C ist das tropische Klima Brasiliens für Reisende sehr angenehm. Juli ist üblicherweise der kälteste Monat, während Januar tendenziell der wärmste und feuchteste Monat ist. Die Segelbedingungen bleiben das ganze Jahr über ruhig und konstant mit moderaten Brisen aus Osten zwischen 8 und 14 Knoten. Das Segelrevier, zu dem Paraty Mirim, Ilha Grande Bay und Angra dos Reis gehören, ist ideal für eine Yachtcharter und bietet eine Reihe von geschützten Ankerplätzen.

Paraty Highlights

Eine Paraty Yachtcharter offenbart die natürliche Schönheit Südamerikas und bietet die perfekte Kulisse für einen unvergesslichen Urlaub. Von malerischen Wanderungen über den Sugarloaf Peak bis hin zum herrlich tropischen Fjord von Saco de Mamangua, warten spektakuläre Erlebnisse darauf, entdeckt zu werden. Der weltberühmte Dentist Beach und der atemberaubende Lopes Mendes Beach sind wirklich paradiesisch und an Land überzeugt die authentische brasilianische Küche Ihre Geschmacksnerven auf eine unwiderstehliche Art und Weise.

Lädt...
Lädt...