Reisen mit Vertrauen

Travel with Confidence header


In Vorbereitung auf die Wiedereröffnung unserer globalen Charterdestinationen arbeiten wir intensiv daran, unsere Richtlinien anzupassen und unsere Vorgehensweise umzustellen, um die Sicherheit unserer Chartergäste und Mitarbeiter zu gewährleisten. Wir haben unsere Reinigungsverfahren den aktuellen Richtlinien der zuständigen Behörden angepasst, einschließlich der WHO und der lokalen Landesregierungen. Seien Sie versichert, dass wenn Sie wieder Segeln setzen, wir alle Vorkehrungen getroffen haben, um Sie und Ihre Familie zu schützen und Ihnen Sicherheit zu geben, so dass Sie das Beste aus Ihrer Zeit auf dem Wasser machen können.

Diese Richtlinien wurden speziell auf Grund der Covid-19-Pandemie eingeführt. Wir beobachten weiterhin die aktuelle Situation in Bezug auf Covid-19 und die Vorschriften lokaler Regierungen. Wir reagieren darauf und werden möglicherweise in Zukunft unsere Richtlinien entsprechend aktualisieren. 

In Bezug auf unserere Aktivitäten ist unsere derzeitige Absicht wie folgt:

coronavirus_safety_graphics-our-team-300x300-web.jpg

Unser Team

  • Unsere Basismitarbeiter werden angewiesen, strenge Richtlinien zur sozialen Distanz einzuhalten (2 Meter Mindestabstand).
  • Alle Mitarbeiter müssen Schutzmasken, Handschuhe und andere persönliche Schutzausrüstung tragen, wo immer dies erforderlich ist, und die geltenden Richtlinien der örtlichen Behörden befolgen.
  • Es wurden strenge Richtlinien zum Händewaschen und Desinfizieren eingeführt.
  • Die Crews an Board wurden in unseren Reinigungs- und Desinfektionsverfahren geschult und verfügen über umfassende Kenntnisse in Bezug auf den Umgang mit Lebensmitteln, die Abfallentsorgung und medizinische Anforderungen.

  • Die Crew an Bord wird angewiesen, sich während der Charter an die Mindestabstandsregelung zu halten und aufgefordert, Schutzausrüstung zu tragen, wenn dies nicht möglich ist. Wir bitten Sie, auch Ihr Möglichstes zu tun, um die soziale Distanz zu unserer Yacht-Crew aufrechtzuerhalten.

coronavirus_safety_graphics-our-yachts-300x300-web.jpg

Unsere Yachten

  • Bei jeder Yacht wird sofort nach der Rückkehr am Steg eine Dampfreinigung mit Desinfektionsmitteln durchgeführt. Die Yachten werden dann vor der nächsten Übernahme gereinigt und erneut desinfiziert.

  • Gläser, Becher und Besteck werden vor dem Chartern gründlich gereinigt und versiegelt.

  • Bettwäsche, einschließlich Laken und Kissenbezüge, wird in einem CSD-versiegelten Beutel bereitgestellt.

  • NEUES Pflegepaket mit Desinfektionsspray, Handwischtüchern und Händedesinfektionsmitteln wird bereitgestellt.

  • Kostenlose Schnorchelausrüstungen werden bei der Charter nicht mehr zur Verfügung gestellt. Wir stellen jedoch unseren Gästen weiterhin kostenlose Flossen zur Verfügung. Es wird empfohlen, dass die Gäste ihre eigenen Schnorchelmasken mitbringen. In einigen Destinationen kann bei Ankunft in der Marina eine neue Schnorchelausrüstung erworben werden.

coronavirus_safety_graphics-marina-arrival-300x300-web.jpg

Ankunft in der Marina

  • Bei uns gebuchte Transfers werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen durchgeführt. Die Gäste werden gemäß den Richtlinien der lokalen Regierung befördert.

  • Wenn möglich, empfehlen wir Ihnen, Ihren Transfer zur Basis im Voraus über Ihren Urlaubsberater zu reservieren und zu bezahlen.
    Direkte Übernahme der Yacht – einer unserer Mitarbeiter trifft die Gäste bei der Ankunft und zeigt ihnen direkt den Weg zu ihrer Yacht. Sollte dies noch nicht möglich sein, werden die Gäste zu einen Wartebereich geführt, in dem die Mindestabstandsregelungen gelten. Das Gepäck wird von einem Team von Gepäckträgern mit der erforderlichen Schutzausrüstung zur Yacht gebracht.

  • Alle Zahlungen in der Marina werden nach Möglichkeit per Debit- oder Kreditkarte erfolgen, um den Umgang mit Bargeld zu reduzieren und Hygienemaßnahmen zu unterstützen.

  • Eine Möglichkeit zum Händewaschen und -desinfizieren ist vorhanden.

  • Alle erforderlichen Revier- und Yachtbriefings werden an Bord durchgeführt. Schutzmaske und Handschuhe sind nach Notwendigkeit zu tragen und die Mindestabstandsregelung ist einzuhalten.

coronavirus_safety_graphics-what-you-can-do-to-help-300x300-web.jpg

Wie Sie unterstützen können

  • Wir bitten Sie, während Sie bei uns auf der Basis sind und bei jedem Kontakt mit unseren Mitarbeitern, Ihre Alltagsmaske zu verwenden, und die Richtlinien für Hygiene und soziale Distanzierung zu folgen, wenn die lokale Behörde die Durchsetzung vorschreibt. Bringen Sie Ihre eigene persönliche Schutzausrüstung mit, da an der Basis keine Alltagsmasken bereitgestellt werden.

  • Füllen Sie alle erforderlichen Unterlagen, die Sie per E-Mail erhalten haben, online vor Ihrer Ankunft aus. In einigen Fällen kann Ihre Unterschrift erforderlich sein. Es wird daher empfohlen, einen eigenen Stift mitzubringen.

  • Bestellen Sie Ihr Proviant online vor Ihrer Charter *.

  • Bestellen Sie Wassersportgeräte vor Ihrer Charter.

  • Während der Charter bitten wir den Skipper und den Co-Skipper, über die Gesundheit ihrer Crew-Mitglieder Logbuch zu führen und die zuständigen örtlichen Behörden zu benachrichtigen, sollten COVID-19-Symptome bei den Crew-Mitgliedern auftreten.

  • Bringen Sie bei Bedarf gültige Ausweis- und Reisedokumente sowie eine Kopie des Reisepasses jedes Gastes mit **.

 

Die Zeiten werden besser und wir freuen uns darauf, Sie bald wieder an Bord zu begrüßen.

 

*Online-Proviantbestellung ist in ausgewählten Destinationen weltweit verfügbar.

** Für unsere Basen in Griechenland ist eine Kopie des Reisepasses jedes Gastes erforderlich. Bitte bringen Sie diese Kopien mit zur Basis.