COVID-19 Einreisebestimmungen für die BVI

Willkommen zurück an unserer The Moorings Basis in Tortola. Während die BVI ihre Grenzen für internationale Reisende öffnet, müssen bei der Einreise, vor und während Ihres Aufenthalts bestimmte Richtlinien und Verfahren befolgt werden. Bitte speichern Sie diese Seite unter Ihren Lesezeichen, da regelmäßig Aktualisierungen vorgenommen werden.

tm_de_bookwithconfidence_logo_final-04.png?t=1K1vHu&itok=QnicffvD

Vor Abreise

Allgemeine Geschäfts- und Buchungsbedingungen

Unsere Allgemeinen Geschäfts- und Buchungsbedingungen wurden aktualisiert und enthalten nun auch Informationen darüber, was passiert, falls Sie aufgrund eines positiven COVID-19-PCR-Testergebnisses auf Ihrer Yacht unter Quarantäne gestellt werden müssen. Bitte unterschreiben Sie diese online.

Jetzt online unterschreiben

Reiseversicherung

Sie sind verpflichtet, eine Reiseversicherung vorzulegen, die Sie bei Stornierung, Quarantäne oder Krankenhausaufenthalt aufgrund von COVID-19 schützt.

Crewliste

Zur Vorbereitung Ihrer Ankunft bitten wir Sie, die Crewliste mit allen Crewmitgliedern Ihrer Yacht einschließlich Ihrer Person auszufüllen. Bitte senden Sie dieses Formular mindestens 30 Tage vor Reiseantritt ab.

Buchung verwalten

Proviantbestellung

Sie können keine Supermärkte oder Geschäfte zum Provianteinkauf besuchen, bis ihr COVID-Test am 4. Tag als negativ bestätigt wurde. Bestellen Sie rechtzeitig Ihre Speisen und Getränke im Voraus in unserem praktischen Onlineshop und lassen Sie Ihr Proviant direkt auf Ihre Yacht liefern. Unsere Marina kann Bestellungen, die erst am Tag Ihrer Ankunft eingehen, leider nicht mehr bearbeiten.

Proviant online bestellen

Transfers

Vereinbaren Sie einen vorausbezahlten Transfer vom internationalen Flughafen Terrance B. Lettsome (EIS) zu unserer Basis in Road Town, Tortola.

Kontaktieren Sie unser Verkaufsteam, um einen Transfer zu buchen.

Online Briefings ansehen

Alle Crewmitglieder müssen sich das Sicherheits-Briefing ansehen. Skipper und Co-Skipper müssen sich außerdem mit dem Segelgebiet vertraut machen, indem sie sich eine Reviereinweisung ansehen. Bitte schauen Sie sich diese Briefing-Videos vor Abreise bequem von zu Hause aus an.

Sicherheits-Briefing     BVI Revierbriefing

BVI Gateway Portal

Alle Reisenden müssen vor ihrer Ankunft ein BVI Gateway Traveller Authorization Certificate erhalten haben. Bitte nutzen Sie zur Antragstellung das BVI Gateway Traveller Portal. Wenn Sie in den BVI ankommen, werden Sie die Contact Tracing Mobile App herunterladen.

Alle Reisenden müssen einen COVID-19 RT-PCR-Negativtest (Tupfer) vorlegen, der innerhalb von fünf Tagen vor Ankunft in den BVI für Reisende aus Ländern mit einem geringen Risiko und innerhalb von drei Tagen vor Ankunft für alle Reisenden aus Ländern mit mittlerem und hohem Risiko durchgeführt wurdeDer Antrag auf ein Einreisezertifikat muss für jedes Crewmitglied ausgefüllt werden, um sicherzustellen, dass Sie in das Land einreisen können. Die Kosten für die beiden COVID-19-Tests vor Ort sowie das Contact Tracing-Armband und die App betragen ca. 175 USD pro Person.

Zum BVI Gateway Portal


(nach oben)

Bei Ankunft

Tag 0

Der Tag, an dem Sie in den BVI ankommen, gilt als Tag 0 Ihres Aufenthalts im Revier. An diesem Tag können Sie das Dock unserer Marina verlassen. Gäste dürfen jedoch möglicherweise nicht an Land gehen, bis Sie Ihre bestätigten negativen Testergebnisse erhalten. Es besteht eine Ausgangssperre, nach der alle Yachten zwischen 18:00 und 05:00 Uhr an einem zugelassenen Ort festgemacht werden müssen. (siehe unten: Zugelassene Liege- und Mooringplätze).

Falls Sie neue Mitglieder in Ihrer Crew begrüßen (z. B. wenn der Flug eines Freundes zwei Tage später eintrifft), beginnt die Quarantänezeit erneut mit Tag 0.

COVID-19 Tests

Alle Gäste werden bei der Ankunft sowie nach der Quarantäne getestet. Die durchschnittliche Bearbeitungszeit für die Ergebnisse beträgt 18 bis 24 Stunden. Die Kosten für die beiden COVID-19-Tests sowie das Contact Tracing-Armband und die App betragen ca. 175 USD pro Person. Zusätzliche Tests, falls notwendig, kosten ca. 70 - 75 USD pro Person. Bei Ankunft erhalten Sie Anweisungen, wie Sie den Test an Tag 4 vereinbaren können. Unsere Basismitarbeiter können für den letzten Test vor der Abreise einen Termin bei einer Teststelle für Sie vereinbaren und ein Taxi von Tortola oder Virgin Gorda organisieren.

Wenn das Ergebnis negativ ist, müssen Sie sich in einer zugelassenen Unterkunft oder Yacht unter Quarantäne stellen.

Wenn das Ergebnisse positiv ist, dürfen Sie nicht in die BVI einreisen. Falls das Ergebnis des Tests an Tag 4 oder am Ende positiv ist, müssen Sie sich 14 Tage lang in einer zugelassenen Unterkunft unter Quarantäne stellen.

4-Tages-Quarantäne

Die Quarantänezeit beginnt am Tag nach Ihrer Ankunft in den BVI. Yachten können sich während der viertägigen Quarantäne innerhalb des Reviers bewegen. Sie dürfen jedoch nur an Orten festmachen, die vom Minister für Gesundheit und soziale Entwicklung in Absprache mit dem Minister für natürliche Ressourcen, Arbeit und Einwanderung genehmigt wurden (siehe unten: Zugelassene Liege- und Mooringplätze). Nach der viertägigen Quarantäne können sich die Gäste innerhalb des Reviers frei bewegen. Gäste können Strände besuchen, dürfen jedoch keine Restaurants, Bars oder Geschäfte besuchen. Falls die Ergebnisse des Tests an Tag 4 negativ sind, können Sie sich ab dem fünften Tag Ihrer Charter innerhalb des Reviers frei bewegen.

Jeder, der gegen die Quarantänepflicht verstößt, wird mit einer Geldstrafe von 15.000 US-Dollar bestraft.

(nach oben)

Während Ihrer Charter

Tag 4 COVID-19 Test

Nach vier Tagen Quarantäne müssen alle Crewmitglieder einen weiteren Test machen. Der Teststandort hierfür befindet sich in der Nanny Cay Marina. Bei Ihrer Ankunft erhalten Sie Anweisungen, wie Sie die Vorbereitungen für den Test an Tag 4 treffen können.

Falls die Ergebnisse des Tests an Tag 4 negativ sind, können Sie sich innerhalb des Reviers frei bewegen.

Falls die Ergebnisse des Tests an Tag 4 positiv sind, müssen Sie sich 10 Tage lang in einer zugelassenen Unterkunft/Yacht unter Quarantäne stellen.

Ab dem 26. Januar 2021 verlangt die US-Regierung von allen Reisenden, die aus dem Ausland kommen - auch von US-Bürgern -, dass sie innerhalb von 3 Tagen vor Abflug ein negatives Testergebnis vorlegen. Antikörpertests und Impfungen werden nicht akzeptiert. Die Kosten für diesen Test betragen ca. $75. Für 7- oder 8-tägige Charter erfüllen die Testergebnisse von Tag 4 diese Anforderung. Für Gäste, die länger als 8 Tage chartern, ist ein zusätzlicher Test erforderlich, um wieder in die USA einzureisen.

Zugelassene Liege- und Mooringplätze

Die Yacht darf während der viertägigen Quarantänezeit innerhalb des Reviers bewegt werden. Sie dürfen jedoch nur an Orten festmachen, die vom Minister für Gesundheit und soziale Entwicklung in Absprache mit dem Minister für natürliche Ressourcen, Arbeit und Einwanderung genehmigt wurden (Liste der genehmigten Orte).

Öffentliche Orte

Reisende müssen in allen öffentlichen Räumen eine Gesichtsmaske tragen und immer einen Sicherheitsabstand von 1,5 bis 2m einhalten.

Sicherheitsmaßnahmen

Wir sind bestrebt, die Sicherheit unserer Chartergäste und Mitarbeiter zu gewährleisten. Zu unseren Sicherheitsmaßnahmen gehört eine Dampfreinigung mit Desinfektionsmitteln aller Yachten vor Beginn jeder Charter.

Sicherheitsmaßnahmen ansehen

Kein COVID-19 Test bei Abreise notwendig

Die Regierung der BVI verlangt keinen weiteren Test, um das Land zu verlassen. Es sind jedoch auch Tests für internationale Reisende verfügbar, die aufgrund der Anforderungen ihres Heimatlandes einen Test benötigen.

Ab dem 26. Januar 2021 verlangt die US-Regierung von allen Reisenden, die aus dem Ausland kommen - auch von US-Bürgern -, dass sie innerhalb von 3 Tagen vor Abflug ein negatives Testergebnis vorlegen. Antikörpertests und Impfungen werden nicht akzeptiert. Die Kosten für diesen Test betragen ca. $70 plus die Kosten für die Taxifahrt. Für 7- oder 8-tägige Charter erfüllen die Testergebnisse von Tag 4 diese Anforderung. Für Gäste, die länger als 8 Tage chartern, ist ein zusätzlicher Test erforderlich, um wieder in die USA einzureisen.

Unser Basisteam in Tortola wird einen Termin für Ihren Abschlusstest im Peebles Hospital auf Tortola oder in der Iris O'Neal Medical Clinic auf Virgin Gorda vereinbaren. Unser Team kann außerdem ein Taxi von den Häfen Tortolas oder Virgin Gordas zu den Testorten organisieren. Falls möglich, schickt die Basis Ihre Ergebnisse per E-Mail, andernfalls müssen Sie zum Testort zurückkehren, um Ihre Ergebnisse zu erhalten.

Für Reisende, die eine Flugverbindung über den Flughafen San Juan (SJU) nutzen, verlangt Puerto Rico einen negativen COVID-Test. Ein Traveler Declaration Form ist erforderlich. Das Dokument auf Ihrem Telefon wird bei der Ankunft gescannt.

(nach oben)

Weitere Informationen erhalten Sie beim Auswärtigen Amt und der Regierung der Jungferninseln.