Auf den Spuren von James Bond in den Bahamas

James Bond auf den Bahamas

Wussten Sie, dass mehrere James-Bond-Filme auf den Bahamas gedreht wurden? Auf Ihrer Exumas Yachtcharter können Sie einige dieser glamourösen Drehorte erleben und in die Rolle von Agent 007 schlüpfen.

Das Segelrevier Exumas - die schönste Filmkulisse der Welt

Die Bahamas sind eines der Segelreviere mit den wundervollsten Naturschönheiten weltweit. Sie bestehen aus mehr als 700 Inseln, aber nur 30 davon sind bewohnt. In den herrlichen Gewässern, die alle Blautöne von Lapislazuli bis hin zum kristallklaren Türkis abdecken, liegen auch mehr als 2000 Korallenriffe (Cays) verstreut. Auf manchen Inseln und Cays sind Orte aus buntgestrichenen Holzhäusern im Kolonialstil zu finden und auf anderen elegante Yachthäfen oder kilometerlange Sandstrände. Diese paradiesische Inselwelt macht die Bahamas zur perfekten Filmkulisse für James Bond. Starten Sie Ihren Exumas Yachturlaub ab Nassau mit einem Landprogramm und entdecken Sie unweit der The Moorings Basis die besonderen Drehorte der berühmten Kinoerfolge.

Drehort in Nassau - das British Colonial Hilton Hotel

Im Zentrum der Hauptstadt Nassau liegt das fünf Sterne-Hotel British Colonial Hilton Nassau. Bereits 1901 wurde das Hotel gebaut, aber nach einem zerstörerischen Feuer musste das aus Holz gefertigte Hotel wiederaufgebaut werden. Das 6-stöckige Hotel, welches Sie heute sehen, feierte seine Neueröffnung in 1924. Die Lobby ist luxuriös ausgestattet und die Zimmer sind im Kolonialstil eingerichtet. Das Hotel besitzt einen tropischen Garten und verfügt über den einzigen Privatstrand in ganz Nassau. Von diesem Strand aus können Sie die spektakulären Manöver der großen Kreuzfahrtschiffe beobachten.James Bond im Hilton Nassau, Bahamas
Foto: Hotel British Colonial Hilton Nassau

 

Der Hotelstrand wird auf einer Seite von einem Pier eingefasst. Dieser wurde eigens für den Film „Sag niemals nie“ (1983) gebaut. Hier in der Bar genießt Bond (Sean Connery) einen Vodka Martini, als er zum ersten Mal auf Fatima Blush (Barbara Carrera) trifft, oder eher sie auf ihn. Sie fährt mit Wasserskiern direkt auf den Pier zu und landet wortwörtlich in Bonds Armen. Später im Film versucht sie in ihrer wahren Identität als Attentäterin durch eine Sprengladung unter Bonds Bett ihn in seinem Hotelzimmer zu ermorden. Aber dies misslingt glücklicherweise. Heute entspannen Touristen im Hotel oder im Pool davor. Wenn Sie auch so luxuriös wie James Bond übernachten möchten: Es gibt im British Colonial Hilton heute sogar eine "James Bond Suite".James Bond Drehort in Nassau, Bahamas
Foto: Hotelstrand, Hotel British Colonial Hilton Nassau

 

Vom Café Martinique zum Love Beach

Unweit des Hilton Hotels liegt die Insel Paradise Island, die durch zwei Brücken mit Nassau verbunden ist. Hier auf der Terrasse, im Café Martinique, trinkt und tanzt James Bond (Sean Connery) mit Domino (Claudine Auger) im Film „Feuerball“ (Thunderball 1965). Das Café ist heute noch geöffnet, und von einem Tisch am Fenster können Sie bei bahamaisch-mediterraner Küche den Paradise Lake und die atemberaubende Aussicht genießen.

James und Domino treffen sich wieder für ein Date an dem Strand mit dem romantischen Namen „Love Beach“. Love Beach liegt unweit vom Flughafen Lyndon Pindling International, auf welchem die meisten internationalen Besucher landen, wenn sie auf die Bahamas kommen. Wer hier heute einen typischen Bahama Mama Cocktail genießen möchte, muss allerdings damit rechnen, dass es zwar immer noch wunderschön am Strand ist, aber die Flieger regelmäßig knapp über das Dach der Bar donnern.Love Beach - James Bond Drehort Bahamas
Foto: Love Beach, Bahamas

 

Die berühmte Thunderball-Grotte

Auf Ihrem Segelurlaub in den Bahamas müssen Sie unbedingt die Rose Island und das in der Nähe gelegene Thunderball Riff besuchen, wo die bekannte Kampfszene aus Feuerball (1965) gedreht wurde. Weitere Unterwasseraufnahmen wurden in den Exumas gemacht, eine Inselwelt aus mehr als 360 Inseln und Cays im Süden des Bahamas-Archipels.  Wenn Sie die Exumas, entlang unserem einwöchigen Törnvorschlag entdecken, kommen Sie an Staniel Cay vorbei und können die in der Nähe gelegene Thunderball-Grotte besuchen. Es ist ein beeindruckendes Unterwasser-Höhlensystem voller exotischer Meerestiere und farbenfroher Korallen. Wenn Sie die Thunderball-Grotte entdecken möchten, um zu schwimmen oder zu schnorcheln, ist es am besten, diese bei Ebbe zu betreten. Bei Flut muss man mit Taucherausrüstung ausgestattet sein.Exumas, Bahamas Yachtcharter mit The Moorings
Foto: Exumas Yachtcharter, Bahamas

 

Casino Royal - Filmlocations mit Stil

In einem der neueren James Bond Filme, Casino Royale (2006), spielt nun Daniel Craig den Agenten, der mit dem Flugzeug auf Paradise Island ankommt und zu Dimitrios‘ (Simon Abkarian) Villa fährt. Als Drehort dient das 5-Sterne-Resort Ocean Club, direkt am Cabbage Beach.Cabbage Beach, James Bond Drehort auf Bahamas
Foto: Cabbage Beach, Paradise Island, Bahamas

Obwohl die meisten dieser Szenen tatsächlich im und um den Ocean Club gedreht wurden, wurde das Äußere der Strandvilla mit Privatpool von Dimitrios auf der anderen Seite der Insel gedreht und zeigt das Äußere des Albany House. Im Film ist der Kreisverkehr und der Parkplatz des Ocean Clubs, auf dem Bond einen Parkservice in Anspruch nimmt, zu sehen.
James Bond Ocean Club Nassau, Bahamas
Foto: Ocean Club, Bahamas

 

Ebenso sind die Lobby und die Bar zu sehen. Hier in der zeitlos gestalteten Martini Bar and Lounge können Sie den wahrscheinlich berühmtesten Drink überhaupt probieren - den echten Vesper Martini, den Fleming für seinen 1953 erschienenen Roman "Casino Royale" erfunden hat. "Geschüttelt, nicht gerührt" versteht sich.James Bond Drehort Martini Bar, Nassau, Bahamas
Foto: Martini Bar, Ocean Club, Bahamas

 

BAHAMAS ENTDECKEN

 

 JETZT DEN NEWSLETTER BESTELLEN UND KEINE NEUEN BLOGS VERPASSEN

 

  Fotos:  1 + 5  © The Moorings, 2-4, 6-8 © Ingela Wilhelm
Fanden Sie den Artikel hilfreich?

Newsletter-Anmeldung

Erhalten Sie Informationen und Neuigkeiten über unsere Produkte und Destinationen sowie exklusive Angebote.

Datenschutz
Wir speichern und verarbeiten Ihre Daten gemäß unserer Datenschutzbestimmungen.
Durch das Ankreuzen dieses Kästchens erklären Sie sich einverstanden, regelmäßig Neuigkeiten und Angeboten per E-Mail von The Moorings zu erhalten. Gelegentlich können diese auch Informationen und Angebote unserer Partner beinhalten.
Sie können diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie den Link „Abmelden" am Ende der jeweiligen E-Mail klicken.
Mit dem Klick auf den Button bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen und verstanden haben und diesen zustimmen.