You appear to be visiting from UNITED STATES. Please visit our US website for our USD prices and US terms and conditions.

Hero Image

Katamaran segeln

Tipps zum Katamaran segeln


  • Ein Segelkatamaran hat eine große Windangriffsfläche und wenig Tiefgang, wodurch er rasch vertreibt. Daher ist beim Ankern Eile geboten, wenn der Wind seitlich steht.
  • Um beim Ranigeren die Maschinen die Funktion des Steuerrades übernehmen zu lassen, bringt man am besten das Rad in Null-Stellung und arbeitet nur mit den Gashebeln.
  • Die Taktik bei Wendemanövern: mit Schwung rangehen, notfalls die Fock eine Weile backstehen lassen, damit der Wind helfen kann den Bug herumzudrücken.
  • Wegen ihrer Breite verursachen Katamarane meist höhere Hafengelder, suchen Sie sich doch einfach eine lauschige Bucht zum ankern, dann können Sie diese Extrakosten umgehen und die Idylle genießen.

Die besten Yachten machen den Unterschied. Dadurch wird Ihr Urlaub auf dem Wasser zu etwas Besonderem. Unsere Katamarane werden exklusiv für The Moorings entworfen und vom renommierten Schiffsbauer Robertson & Caine der Marke Leopard gebaut. The Moorings ist stolz darauf, als einziges Charterunternehmen ausgewählt worden zu sein, um die preisgekrönten Katamarane von Robertson & Caine anzubieten. Das 1991 gegründete Unternehmen zählt heute zu den größten Katamaranwerften weltweit.


Was ist ein Katamaran?

Steht bei Ihrem geplanten Törn komfortables Segeln mit hohem Entspannungsfaktor an erster Stelle? Dann ist ein Segelkatamaran genau die richtige Wahl. Er hat im Vergleich zu einem Monohull zwei Rümpfe, die durch ein Tragedeck fest miteinander verbunden sind. In den Rümpfen sind die Kabinen mit jeweils eigener Nasszelle untergebracht und das Tragedeck oder auch Brückendeck wird für Salon, Pantry und Navigation genutzt. Oft verfügen Katamarane über eine weitere Etage, die Flybridge. Segelkatamarane von The Moorings sind die perfekte Plattform für unvergessliche Momente auf dem Wasser.

  • Dank der zwei Rümpfe bietet ein Katamaran viel individuellen Lebensraum, wodurch die Zeit an Bord entspannter und erholsamer ist

  • Starke Gierbewegungen kennt ein Katamaran nicht. Er liegt wie ein Floß auf dem Wasser und auch das Segeln ist entspannter ohne Krängung

  • Katamarane finden in nahezu jeder Bucht noch einen Ankerplatz, denn dank des geringen Tiefgangs ist dichtes Heranfahren an die Küste erlaubt

 



Vorteile eines Katamarans

Segeln - Der Rudergänger ist in der Lage fast alle Manöver solo zu bewältigen, da die benötigten Mittel zum Steuerstand hin umgelenkt sind und der Autopilot ihn unterstützt. Die zwei Motoren erleichtern das Manövrieren, vor allem in Marinas. Auch das Festmachen an einer Mooringstonne ist mit einem Katamaran etwas leichter.

Rümpfe - Der geringe Tiefgang von Katamaranen ist gerade in flachen Riffpassagen sehr hilfreich und erlaubt es nah an der Küste zu ankern. Zudem haben sie meist weniger Wellenwiderstand und sind deshalb oft schneller.

Deck - Der gesamte Katamaran ist so konstruiert, dass mehr Wohnraum und viel Platz zum Sonnenbaden geboten ist, sowie genug Platz für die gesamte Familie. Es gibt auch elektrische Davits für einfaches Heben des Dinghys, Dinghy-/Badeplattform und eine große Flybridge. Da Katamarane nicht krängen sind alltägliche Dinge wie Kochen einfacher.


Das macht den Unterschied

Navigation - Ein sehr wichtiges Merkmal für ein Chaterboot ist die Sichterheit. Darunter benötigt es schnellen Zugriff zur Scalttafen und die Möglichkeit, mit dem Cockpit, Salon und den Leuten an Deck zu kommunizieren. Unsere Katamarane haben viel Segelfläche, um auch bei wenig Wind gut segeln und manövrieren zu könnnen.

Ausstattung - Kundenbedürfnisse sollen das Design und die Konstruktion bestimmen, da Komfort und Qualität ausschlaggebend sind. Dazu zählt ein optimales Design der Rümpfe für mehr Volumen im Innenbereich, großzügige Cockpits sowie Innen- und Außenbereiche, die ineinander übergehen, ein Sitzbereich im Brückendeck für eine erfrischende Brise und einen schönen Ausblick auf den Horizont.

Sicherheit - Viele sicherheitsrelevante Systeme sind doppelt vorhanden beim Katamaran. Es gibt beispielsweise zwei Motoren, einen pro Rumpf, als auch zwei Ruder. Ein Katamaran bietet ebene Böden, breite, sichere Laufwege und keine Kletterei beim Weg über die Seitendecks aufs Vorschiff.

 

Ihre Charter-Optionen und Destinationen

The Moorings verfügt über ein umfangreiches Angebot an Yachtchartermöglichkeiten, sodass wir für Sie und Ihre Familie unabhängig von Ihren Segelkenntnissen genau das Richtige zu bieten haben. Seit mehr als 40 Jahren bieten wir nun schon in den schönsten Teilen der Welt Segel- und Motoryachturlaub mit Fünf-Sterne-Service an.

Wählen Sie einen Urlaub, bei dem Sie selbst segeln, oder eine Motoryachtcharter, oder genießen Sie einfach eine Crewed Yacht Charter. Bei allen Yachten können Sie optional einen Skipper hinzubuchen, sodass Sie Ihren Segelurlaub in vollen Zügen genießen können.

 
Katalog

Bestellen Sie Ihren The Moorings Katalog 2018 und lassen Sie sich inspirieren!

Newsletter