Sprechen Sie mit einem Experten

+49 (0)6101 55 791 522

Cannigione Segelyachtcharter

Haupt-Reiter

Loading...

Übersicht

Die Moorings-Basis in Cannigione, die am nordwestlichen Ende des Tyrrhenischen Meers, einem Teil des Mittelmeers mit einer Länge von 475 Meilen und einer Breite von 60 Meilen, gelegen ist, ist ein erstklassiger Ort für den Beginn eines Segelurlaubs vor Sardinien. Nur ein kurzer Schlag entfernt befindet sich der Nationalpark Maddalena Archipel, der aus sieben Hauptinseln besteht - Maddalena, Caprera, Santo Stefano, Spargi, Budelli, Razzoli und Santa Maria. Auf der anderen Seite der Straße von Bonifacio befindet sich die französische Insel Korsika, die Sie auch zum Teil Ihres Segelurlaubs machen können. Doch typischerweise konzentrieren sich die Segler auf das einzigartige Segeln vor den Maddalena Inseln und den Buchten und Häfen von Sardiniens Smaragdküste, mit den gehobenen Orten Porto Cervo und Porto Rotondo als Hauptattraktion. Unabhängig von der Segelroute garantiert Ihnen ein Segelurlaub vor Sardinien mit einer Mischung aus herrlichem Segeln, unglaublichem Schnorcheln, gehobenem Essen, Shopping in Boutiquen und faszinierenden Besichtigungstouren in malerischen Städten wunderbare Erinnerungen für die kommenden Jahre.

Voraussetzung für eine Segelyachtcharter in Italien

Segeln ab Cannigione

Ein Segelurlaub vor Sardinien im Tyrrhenischen Meer ist eine Bootsfahrt durch ein mediterranes Paradies. Die Passagen zwischen den Inseln und entlang der Smaragdküste sind meist kurz, so dass genügend Zeit bleibt, die Vorzüge des Segelns, aber auch Aufenthalte an Land zu genießen, die lokale Küche zu entdecken und entspannt mit einem Cocktail in einem Café zu sitzen, um die Wunder von Sardinien in sich aufzusaugen. Leichte und warme Sommerwinde aus Nordwest liegen durchschnittlich zwischen 8 und 12 Knoten, obwohl sie in der Straße von Bonifacio zwischen Sardinien und Korsika oft stärker sind. Land- und Seebrisen kommen täglich vor. Am späten Nachmittag zum Beispiel, sind eher Winde aus südlichen Richtungen zu erwarten. Auch das Segeln im Frühling und Herbst ist sehr angenehm. Der Tidenhub macht nur etwa ein bis zwei Fuß aus, so dass Tidenströme kein Problem sind. Ein Segelurlaub in Sardinien ist auf jeden Fall für Segler mit Grundkenntnissen der Küstennavigation geeignet. Die Schönheit und der einzigartige Charakter dieser Gewässer lockt weniger erfahrene und erfahrene Segler gleichermaßen, regelmäßig wiederzukommen, um neue Abenteuer zu erleben. Die Temperaturen im Sommer reichen von 25°C bis 32°C.

Cannigione Highlights

Ein Segelurlaub vor Sardinien führt durch einen wundersamen Teil des Mittelmeers. Es ist sowohl wild als auch erfüllt mit dem Prunk der Reichen und Berühmten, ruhig und doch laut, dezent und doch aufregend, und die scheinbar gegensätzlichen Eigenschaften vereinen sich zu einem Abenteuer unter Segel. Ein Aufenthalt an Land in den schicken und eleganten Hafenstädten Porto Cervo und Porto Rotondo an Sardiniens Smaragdküste bringt Segler direkt ins Herzstück eines der exklusivsten Urlaubsziele Europas. Die modernen Yachthäfen und die Annehmlichkeiten der Resorts sind erstklassig. Die Maddalena Inseln zeigen die Alte Welt Sardiniens. Mit den felsigen Kliffs und zerfurchten Erhebungen der Küsten, den Inselstränden, über die der Wind fegt, und den einsamen Buchten ist es, als ob die Zeit im 19. Jahrhundert stehen geblieben wäre. So sollte ein Segelurlaub vor Sardinien sein - stimulierend und verwöhnend, Balsam für die Seele, der anderswo schwer zu finden ist.

Loading...