Sprechen Sie mit einem Experten

+49 (0)6101 55 791 522

Athen Zea Segelyachtcharter

Haupt-Reiter

Loading...

Übersicht

Wenn Sie einen Segelurlaub suchen, der hervorragende Segelbedingungen, wunderschöne Landschaften, historisch bedeutende, altertümliche Ruinen, abgelegene Inseln, berauschendes Nachtleben, Gastfreundlichkeit und eine exzellente Küche bietet, dann ist Griechenland genau richtig für Sie. Am südlichsten Ende an der Ostküste des griechischen Festlandes gelegen, ist Marina Zea ein idealer Ausgangspunkt für Segeltörns im Saronischen Golf und dem Ägäischen Meer und bietet die Möglichkeit z. B. die Kultur und Geschichte der Inseln Poros und Hydra zu erkunden. Dieses atemberaubende Segelrevier voller bezaubernder Gewässer wird Ihnen alles bieten was Sie suchen und vieles mehr! In diesem großen und abwechslungsreichen Segelgebiet, werden Segelbedingungen geboten, die zu jedem Segelstil passen. Ein Segelurlaub ab Marin aZea im Saronischen Golf umfasst viele kurze Passagen mit weniger Wind und ist ideal für geschützte Törns an malerischer Küste entlang. Das Ägäische Meer und die Kykladen hingegen bieten mehr Wind und Gelegenheit zum sportlichen Segeln auf offenem Meer. Beide Segelgebiete sind beeindruckend und bieten dieselbe Mischung aus modernen Annehmlichkeiten in den Resorts und Touristenorten sowie idyllischen, ruhigen Destinationen und historischen Stätten.

Voraussetzung für eine Segelyachtcharter in Griechenland

Segeln ab Athen

Im östlichen Mittelmeer macht der Tidenhub nur etwa ein bis zwei Fuß aus, weshalb Tidenströme unproblematisch sind. Während der Segelsaison von April bis Oktober überwiegen blauer Himmel und warme Temperaturen, die zwischen 24°C und 28°C liegen. Die durchschnittliche Wassertemperatur beträgt 27º C. Ein Segelurlaub ab Lavrion im Saronischen Golf beinhaltet kürzere Passagen und weniger Wind als das Segeln in den Kykladen. Die Törns sind geschützt, das Wasser ist relativ flach. Die Kykladen und das Ägäische Meer bieten mehr Wind für anspruchsvolleres Segeln. In den Monaten im Frühling und Herbst geht ein leichter Wind aus südlicher Richtung. Im Juli und August hingegen herrscht ein stärker Wind. Eine Yachtcharter ab Marina Zea ist für erfahrene Segler am besten geeignet. Weitere Informationen finden Sie im Reiter Segelbedingungen.

Athen Highlights

Das Segelrevier rund um Marina Zea gehört zur schönsten Umgebung in ganz Griechenland. Sie werden von der Vielfalt dieses Segelgebiets mit seinen historischen Sehenswürdigkeiten, einladenden Stränden und traditionellen Dörfern rund um den Saronischen Golf und des Ägäischen Meeres begeistert sein. Der einzigartige Charakter dieser Region spiegelt sich auch in der Architektur der Häuser und Dörfer sowie in den Schlössern, Festungen, Klöstern, Tempeln wieder die hoch auf den Hügeln thronen.Segeln Sie auf den geschützten Gewässern des Saronischen Golfes entlang der Halbinseln von Attika und dem Peloponnes oder erfreuen Sie sich an anspruchsvollerem Segeln auf offenem Meer zu den zauberhaften Kykladen. Jede Destination bietet Ihnen unzählige Attraktionen. Zu den Highlights einer Segelcharter ab Marina Zea gehören unter anderem: Schnorcheln, Schwimmen und Sonnenbaden an unberührten Stränden, das Erkunden von historischen Sehenswürdigkeiten wie altertümliche Tempel und Schlösser, Schlendern über traditionelle Märkte in alten Dörfern und der Besuch von Bars und Tavernen, die lokale Köstlichkeiten bieten.

Loading...