Sprechen Sie mit einem Experten

+49 (0)6101 55 791 522

St. Thomas Crewed Yacht Charter

Haupt-Reiter

yacht Preis

Laden...
Online Angebot

 Reisehinweise

Diese Reisehinweise beinhalten nützliche Informationen über St. Thomas und wird Ihnen dabei helfen, Ihren Urlaub stressfrei und reibungslos zu gestalten.

Adresse & Karte
Ankunft & Abreise
Allgemeine Informationen
Banken & Geldwechsel
Aktivitäten & Sport
Segelinformationen

Verpflegung (Essen & Getränke an Bord)
Gesundheit & Sicherheit

 

 

Adresse & Karte

 

 

American Yacht Harbour – Red Hook
6100 Red Hook Quarters #2
00802 St. Thomas (USVI)
Ausstattung: Die American Yacht Harbour Marina liegt in der Umgebung von Red Hook auf St. Thomas und bietet eine erstklassige Ausstattung: 24 Stunden Sicherheitsdienst, Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants, Unterhaltung, Duschen, Waschsalons und WLAN.

 

                                       

Ankunft &Abreise 

 

Tipps für Ihr Handgepäck

Teil des großen Charms der Karibik macht gerade die Abgeschiedenheit und entspannte Atmosphäre aus. Durch diese Abgeschiedenheit können Verspätungen Ihres Fluges oder verspätetes Gepäck vorkommen. Deshalb empfehlen wir Ihnen, wichtige persönliche Dokumente, Buchungsbestätigungen und alle notwendigen Medikamente und persönlichen Gegenstände, die nur schwer ersetzbar sind, im Handgepäck mit sich zu führen. Außerdem empfehlen wir Ihnen, auch Kleidung zum Wechseln und die für Sie wichtigsten Hygieneartikel in das Handgepäck miteinzuplanen.

Flughäfen und Airlines
Cyril E. King Airport (CEKA)
No. 70 Lindbergh Bay
St. Thomas, USVI

Bitte beachten: Der Flughafen befindet sich ca. 4 Meilen östlich der Hauptstadt Charlotte Amalie und liegt somit in dem südwestlichen Teil von St. Thomas.
Mit einer der folgenden Airlines fliegen über San Juan, Puerto Rico, nach St. Thomas:
Air France/KLMLiat
Iberia
American Airlines
Flüge können direkt über Moorings gebucht werden. Gerne helfen wir Ihnen eine passende Verbindung zu finden.

 

Informationen zu Zoll/Einreise *Haftungsausschluss

Für die visumfreie Einreise in die USA (Visa-Waiver) ist ein gültiger Reisepass erforderlich. Maximale Aufenthaltsdauer 90 Tage. Bitte beachten Sie, dass seit dem 12. Januar 2009 bei einer visafreien Einreise bzw. einem Flug über die USA eine Registrierung über das Online-System ESTA (Electronic System for Travel Authorization) unter https://esta.cbp.dhs.gov bis spätestens 72 Stunden vor Abflug erforderlich ist. Weitere Informationen erhalten Sie beim Auswärtigen Amt.

Neue Visabestimmungen für USA-Durchreisende

Bitte beachte, dass nicht-amerikanische Staatsbürger, die Ihre Crewed Charter von St. Thomas aus starten und unserem Törnvorschlag folgen und in die BVI einreisen, nicht mit der Yacht wieder nach St. Thomas einreisen können. Entweder muss ein Fähren-Transfer von den BVI nach St. Thomas gebucht werden oder Besucher müssen direkt von den BVI zurückfliegen.

 

Taxi/Transfer
Beide Marinas sind vom Flughafen aus mit dem Taxi zu erreichen.

 

Autovermietung
Falls Sie vor oder nach Ihrer Charter noch etwas Zeit auf St. Thomas verbringen möchten, ist ein Mietwagen genau das Richtige, um die Insel selbstständig zu erkunden. Auf St. Thomas können Sie zwischen verschiedenen Autovermietungen wählen. Diese finden Sie am Flughafen von Charlotte Amalie und in der Nähe von Größeren Hotels.
Discount Car Rental: 1-877-478-2833 oder 1-340-776-4858
Budget Car Rental: 1-800-626-4516 or 1-340-776-5774 – www.budget.com
L&L Jeep Rental St. Thomas: 1-340-774-4889
Dependable Car Rental: 1-800-522-3076 oder 1-340-774-2253

 

Yachtübernahme/-rückgabe
Yachtübernahme: Alle Charter beginnen um 12:00 Uhr mittags.
Yachteinweisung: Alle Charter enden um 10:00 Uhr mittags. Bis dahin müssen die Yachten in der Marina liegen und bereit zur Übergabe sein.
Falls Sie erst am späten Nachmittag anreisen wird sich Ihre Crew um die nötigen Vorbereitungen kümmern.

 

General Information

 

Fläche: 31.24 sq miles
Einwohner: 51,634 
Hauptstadt: Charlote Amalie 
Bevölkerung: afrikanisch (78%), europäisch (13%), asiatisch (2%), gemischter Ursprung (4%), andere (6%)
Sprache: Englisch (76%), Spanisch (17%)
Religion: Baptistisch, Römisch-Katholisch, Episkopal
Regierungsform: nichtinkorporiertes US-amerikanisches Außengebiet
Wichtige Industrien: Tourismus, Bankwesen, Fischfang
Trinkgeld:   15-20% ist üblich, sofern es noch nicht im Preis inbegriffen ist.
Währung: US Dollars (USD)
Strom: 110-120 Volt (ebenso wie in den USA/Kanada)
Zeit: UTC/GMT -4 Stunden.

 

Feste & Feiertage
Heilige 3 Könige: 6. Januar
Transfer Day: 31. März
Children’s Carnival und Grand Carnival Parades: Letztes Wochenende im April
Organic Act Day: 20. Juni
Emancipation Day: 3. Juli
Hurricane Supplication Day: 25. Juli
Hurricane Thanksgiving Day: 17. Oktober
Liberty Day: 1. November
Boxing Day (2. Wihnachtsfeiertag): 26. Dezember

 

Bewegliche Feiertage

 Neujahr: 1. Januar
Hamilton Lavity Stoutt  Gedenktag (anstatt 7. März): 4. März
Commonwealth Tag: 11. März
Karfreitag: 29. März
Ostermontag: 1. April
Pfingstmontag: 20. Mai
Sovereign’s Day (Queen’s Birthday): 8. Juni

 

Post
Die Post befindet sich in der Turpentine Run Road in Charlotte Amalie,
9846 Estate Thomas, St Thomas. Tel: 340-774-1950 
Montag bis Freitag 7:30-17:00 Uhr, Samstag 7:30 – 12:00 Uhr

 

Internetverbindung
An der Marina, sowie auf Ihrer Yacht steht Ihnen WLAN zur Verfügung.

 

Mobiltelefone
Ihre Handys können in der Karibik funktionieren. Bitte kontaktieren Sie Ihren Mobilfunkanbieter vor Ihrer Abreise und klären Sie die Konditionen für die Auslandsnutzung. Wir vermieten keine Mobiltelefone vor Ort.

 

Hotels
Unser Verkaufsteam unterstützt Sie gerne bei der Suche nach einem geeigneten Hotel für Ihren Aufenthalt auf den Amerikanischen Jungferninseln. Bitte kontaktieren Sie einen unserer Mitarbeiter.

Folgende Hotels können wir Ihnen vorschlagen:

  • Best Western Plus Emerald Beach Resort
  • The Ritz-Carlton
  • Island Beachcomber Hotel
  • Windward Passage Hotel
  • Bluebeards Castle 
  • Frenchman’s Reef & Morning Star Marriot Beach Resort

 

Gebühren/Steuern
Die einzige Gebühr, die vor Ort gezahlt werden muss, ist ein Zuschlag von 8% auf alle Hotelkosten.

 

Touristeninformation
Charlotte Amalie Visitor’s Center
Tolbod Gade, Charlotte Amile, US Virgin Islands 00801
Tel: 1-800-372-8784

 

Banken & Geldwechsel   

   

Banken
FirstBank, 11A Curacao Gade, Charlotte Amalie Tel: (340) 775-7777. 
Öffnungszeiten: Montag – Donnerstag 8:30 – 15:00 Uhr  und  Freitag 8:30 – 16:00 Uhr
Nur in den lokalen Banken kann Geld gewechselt werden.

 

Währung/Geldwechsel
Die Währung auf den Britischen Jungferninseln ist US-Dollars (USD)
US Dollars, US Reise-Schecks, und gängige Kreditkarten wie Visa und MasterCard werden auch oft akzeptiert.

 

Aktivitäten & Sport

 

Wassersportgeräte
Bitte wenden Sie sich an unser Verkaufsteam um Details zum Verleih von Wassersportgeräten zu erhalten.

 

Angeln
In den folgenden Zeiträumen darf man auf den Amerikanischen Jungferninseln bestimmte Fischarten weder fangen noch verkaufen, zum Verkauf bereitstellen oder kaufen.
Grunzer: 1. Januar - 31. März
Trauerrand-Zackenbarsch: 1. Januar - 31. März
Nassau-Zackenbarsch: 1. März - 31. Mai
Schildkröten: 1. April - 30. November
Hummer: 31. Juli - 31. Oktober
Muscheln: 15. August - 31. Oktober
Wellhornschnecke: 15. August - 31. Oktober

(Back to Top)

 

Segelinformationen

 

Fahrgebiet & Begrenzte Gebiete
Sie werden entlang der schönsten Gebiete der Amerikanischen und Britischen Jungferninseln segeln. Ihr Kapitän wird Ihnen dazu einen geeigneten Routenvorschlag vorstellen. Dieser kann doch jederzeit Ihren Wünschen angepasst werden, sodass jeder an Bord auf seine Kosten kommt.

 

Segeln bei Nacht
Es ist nicht erlaub im Dunkeln zu segeln. Sie müssen wenigstens eine Stunde vor Sonnenuntergang anlegen.

 

Yachthäfen, Anlegegebühren und Steuern
Die Reservierung der Liegeplätze wird von Ihrem Kapitän vorgenommen.

 

Yachthäfen – St. Thomas
American Yacht Harbor – Tel: 340-775-6454
Boater’s Haven Marina – Tel: 340-775-6144
Crown Bay Marina – Tel: 340-774-2255
Fish Hawk Marina – Tel: 340-775-9058
Independent Boatyard – Tel: 340-776-0466
Pirate’s Cove Marina – Tel: 340-774-4655
Sapphire Beach Marina – Tel: 340-775-6100
Yacht Haven Marina – Tel: 340-774-6050

 

Interessante Orte
Schlendern Sie durch die historische Stadt Chalotte Armalie und genießen Sie den Ausblick auf den Magen‘s Beach vom Mountain Top Viewing Deck aus. Der Magen‘s Beach selbst eignet sich hervorragend zum Schnorcheln. Genießen Sie die Strände Secret Harbour und Coki Beach, gehen Sie auf Schildkröten-Exkursion an Bord der Fury (vom Yacht Haven Grande aus) oder fischen Sie am berühmten North Drop. Eine Gondel bringt Sie hinauf zum Paradise Point, wo  Sie einen kühlen Drink beim Sonnenuntergang genießen können. Besuchen sie die  „Coral World“ oder Golfen Sie auf dem schönen Mahogany Run Golf Course. Am Am

erican Yacht Harbour in Red Hook haben Sie eine große Auswahl an Restaurant und Bars und auch an Live-Musik wird es hier nicht mangeln. Für Alle, der gerne shoppen gehen, bietet der Yacht Haven Grande zahlreiche Möglichkeiten. Im Fat Turtle Restaurant sollten Sie einen Bushwacker Drink probieren. Von dem Restaurant aus haben sie einen tollen Ausblick über die schöne Marina und den Charlotte Amalie Harbour.

Bitte besuchen Sie die Törnvorschlag-Seite um mehr über die besten Orte zu erfahren, die Sie auf Ihrer Reise besuchen sollten.

 

Karten und Handbücher
Alle Karten und Handbücher, die Sie für das Segelrevier benötigen warden an Bord zu finden sein. Ihr Kapitän wird Sie dabei unterstützen die Reiseroute auf Ihre speziellen Wünsche abzustimmen.

 

Stromversorgung
Die USA sowie Kanada und die Jungferninseln verwenden 110/60 Volt Wechselstrom, 60 Hz (im Vergleich zu 220 bis 240 Volt Wechselstrom, der in Europa gängig ist). Adapter für die Umwandlung von 220-240V auf 110-120V sind nur vereinzelt in Amerika zu finden. Es ist also empfehlenswert, einen von zuhause mitzubringen.

(Back to Top)

 

Verpflegung (Essen & Trinken an Bord)

 

Auf einer Moorings Crewed Yacht Charter sind alle Mahlzeiten und Getränke bereits im Preis inbegriffen (auch Alkohol). Ihr persönlicher Koch wird Ihnen leckere Mahlzeiten, Snacks und Getränke zubereiten, die auch auf Wunsch auf spezielle Essensvorschriften angepasst werden können. Nachdem Sie Ihre Yacht gebucht haben, haben Sie die Möglichkeit ein „Preference Sheet“ auszufüllen. Dort können Sie die Essenswünsche und spezielle Vorschriften vermerken. So kann Ihr Koch Mahlzeiten zubereiten, die dem Geschmack der gesamten Crew entsprechen. Bitte kontaktieren Sie unser Verkaufsteam bezüglich Detailabsprachen. Ihre Begleitcrew wird Ihnen auch behilflich sein, wenn es darum geht, vor Ort noch besondere Lebensmittel zu organisieren.

 

Gesundheit & Sicherheit *Haftungsausschluss

 

Reiseversicherung
Moorings bietet Ihnen mit “Charter Care” eine allumfassende Reiseversicherung an. Sollten Sie bereits versichert sein, gehen Sie bitte sicher, dass diese Versicherung auch die Amerikanischen Jungferninseln abdeckt.

Sicherheit
Alle Yachten sind mit Rettungswesten für Erwachsene ausgestattet. Der Gebrauch dieser Western unterliegt ihrer Verantwortung. Falls Ihr Kind eine eigene Weste besitzt, empfehlen wir diese mitzubringen, damit wir sicher gehen können, dass Ihr Kind eine gut passende Weste trägt. Kinder unter 16 Jahre sollten den Außenborder nicht bedienen und unter ständiger Aufsicht sein, wenn Sie das Dingi benutzen.

Informationen zu Impfungen und Immunisierungen

Impfungen sind zum Zeitpunkt der Einreise in die vereinigten Staaten nicht nötig, es sei denn Sie kommen aus einer Gegend die an Epidemien leidet (z.B.: Cholera und Gelb-Fieber) Zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung ist ein internationaler Impfpass keine Pflicht.

Für weitere Informationen zum Thema Impfungen können Sie sich an folgende Institution wenden:  Die Centers for Disease Control's International Travelers' Hotline in den USA; erreichbar unter 404-639-3534. Auch auf der englischen Seite www.cdc.gov/travel/index.htm sind Informationen zu finden.

 

*Haftungsausschluss
*Bitte beachten Sie, dass die Einreise- und Visabestimmungen sowie Impf-und Gesundheitsempfehlungen verschiedener Destinationen sich ändern können. The Moorings ist nicht für die Information über diese Änderungen verantwortlich. Wir bitten Sie, sich vor der Reise über die aktuell gültigen Bestimmungen und Empfehlungen des entsprechenden Landes bei den lokalen Behörden zu informieren.