Sprechen Sie mit einem Experten

+49 (0)6101 55 791 522

St. Martin Crewed Yacht Charter

Haupt-Reiter

yacht Preis

Laden...
Online Angebot

Allgemeine Bedingungen
Die Inseln über dem Winde, zu denen die Insel St. Martin gehört, wird konstant durch Passatwinde gekühlt, so dass ein Besuch hier zu jeder Jahreszeit angenehm ist. Die jährliche Durchschnittstemperatur beträgt 26°C und der jährliche Durchschnittsniederschlag beträgt 1143 mm.


Gezeiten
Der Tidenhub ist sehr gering: 30 - 60 cm einschließlich der Schwankung des Meeresspiegels, die durch atmosphärischen Druck und vorherrschende Winde hervorgerufen wird.

Wetterdaten der Vergangenheit (Durchschnittswerte je Monat):


Monat

°F Max

°F Min

°C Max

°C Min

Ø Niederschlag (inch)

Ø Niederschlag (mm)

Ø Wasser-temperatur (°F)

Ø Wasser-temperatur (°C)

Ø Wind-
geschwindigkeit
(Knoten)

Januar

83

75

28

24

3

76

77

25

NO 15-20 Knoten

Februar

83

75

28

24

2

51

77

25

O 15-20 Knoten

März

83

75

28

24

2

51

78

26

O 15-20 Knoten

April

84

77

29

25

3

76

80

27

O 15-20 Knoten

Mai

86

78

30

26

4

101

82

28

SO 15-20 Knoten

Juni

88

80

31

27

3

76

83

28

SO 15-20 Knoten

Juli

88

80

31

27

3

76

84

29

SO 15-20 Knoten

August

88

80

31

27

5

127

85

29

SO 15-20 Knoten

September

88

80

31

27

5

127

84

29

SO 15-20 Knoten

Oktober

87

80

31

27

4

101

83

28

SO 15-20 Knoten

November

85

78

29

26

5

127

82

28

NO 15-20 Knoten

Dezember

83

76

28

24

4

101

80

27

NO 15-20 Knoten


Segelbedingungen

  1. Das Wetter ermöglicht das ganze Jahr über nahezu perfektes Segeln mit stetigen Nordost-Passatwinden, die mit 10-15 Knoten wehen.
  2. Ein warmer Äquatorialstrom sorgt das ganze Jahr über für Temperaturen um 27°C.
  3. Die Temperaturen reichen von 21°C in den Wintermonaten bis 28°C in den Sommermonaten. Normalerweise herrschen Ostpassate zwischen 10 und 20 Knoten, die in den Sommermonaten August und September während der Hurrikan-Zeit schwächer sind. Im Winter wehen normalerweise für einige Wochen Weihnachtswinde, die bis zu 25 bis 30 Knoten erreichen können. Während dieser Wochen herrscht eine Nord-Ost-Dünung, die über 2,5 m hoch sein kann.
  4. Die Sicht ist im Allgemeinen hervorragend und bei sehr klarem Wetter können Sie die Inseln Saba, St. Eustatius (Statia), St. Christopher (St. Kitts) und sogar Nevis sehen, die sich etwa 90 km südöstlich befinden. Dichten Nebel gibt es dort nicht, doch gelegentlich, insbesondere von August bis Oktober, können Dunstschleier die Sicht auf etwa 25 km begrenzen.
  5. Der Niederschlag beträgt etwa 1143 mm pro Jahr: der meiste Niederschlag fällt zwischen August und November und die trockenste Periode ist im Februar und März.
  6. Aus Sicht eines Seglers ist das Segeln hier zur Weihnachtszeit am lebhaftesten und mitten in der Hurrikan-Zeit am leichtesten.

Vorhersagen

  • Die Basis gibt Ihnen eine Wettervorhersage für den ersten Tag und eine Liste der Radiostationen, die Wettermeldungen senden.
  • Sie können sich jederzeit folgendermaßen nach der Wetterlage erkundigen: rufen Sie Météo France unter der folgenden Nummer an: 08 92 68 08 08  oder hören Sie die regionale Wettervorhersage auf dem Radiosender LASER 101.5 FM um 7:45 und 8:15 Uhr (Englisch).
  • Radio transat 106.1 FM sendet täglich jede Stunde von 6:30 bis 12:30 Uhr Wettervorhersagen (Französisch).
  • NEU: VHF Kanal 64 um 9 Uhr, 12 Uhr, 20 Uhr und 22 Uhr (Französisch).